Home / Aikido-Training / Schwert, Stock und Messer

 

IMG_1963_SliderDas Training mit dem Bokken (Holzschwert) und dem Jo (Holzstock) ist für unser Aikido-Training essentiell wichtig. Schwerpunkt und Ziel des Waffentrainings ist die sichere, effektive und angstfreie Handhabung der Waffen.

Wir üben 3 Foremen des Waffentrainings:Erich 005 IMG_1689_A_kl

Abnehmen einer Waffe: Der Angriff erfolgt mit Schwert (Tachidori), Stock (Jodori) oder Messer (Tantodori). Die Waffe wird schnell und effektiv entwendet.

Werfen mit der Waffe: Der Angreifer versucht die Waffe an sich zu bringen und wird vom Angegriffenen mit Hilfe der Waffe geworfen.

Partnerübungen (Kata): Beide Aikidokas haben eine Waffe, Bokken oder Jo, und führen eine bestimmte Abfolge von Angriffs- und Kontertechniken aus. Die sichere und präzise Handhabung von Jo und Bokken ist Voraussetzung für eine fliesende und schnelle Ausführung der Kata.

SAMSUNG DIGITAL CAMERAWir fangen mit Einzelübungen an und bauen so den Ablauf der Waffen-Kata auf.








 
 
 

Aikido zum Kennenlernen im Februar

.

Einführung am Samstag,
1. Februar 2020

Plus 3 x Aikido-Anfänger-Training

6. Februar, 13. Februar und 20. Februar

jeweils von 19:15 – 20:30 Uhr.

.

Bei Anmeldung zur Mitgliedschaft

gibt’s einen Aikido-Anzug und

eine kostenloses Privattraining zur Einführung.

.

Weitere Informationen hier >>>

 

Hitsu-Zendo Seminar am 2.Februar 2020